Einzelbegleitung

In der Einzelbegleitung nehme ich mir Zeit ausschließlich für Sie, Zeit, in der ich Ihnen aktiv zuhöre.

Sie dürfen sich die Zeit nehmen, Worte und Bilder für das zu finden, was Sie bewegt, und zu entdecken, was Ihnen Mut macht und Kraft gibt und was Sie lähmt und an Ihren Kräften zehrt.

Gerne unterstütze ich Sie dabei, gewünschte Veränderungen auf Ihre Weise und in Ihrem Tempo anzugehen und das, was zur Zeit (noch) nicht zu ändern ist, in Ihr Leben zu integrieren und fruchtbar werden zu lassen.

Neben der „klassischen Form“ der Einzelbegleitung, bei der wir uns in meinen Räumen zum Gespräch treffen, biete ich zwei weitere Formen der Einzelbegleitung an:

GEMEINSAM UNTERWEGS

Manchen Menschen fällt es leichter, sich über ihre Gedanken und Gefühle klar zu werden und sie in Worte zu fassen, wenn sie körperlich in Bewegung sind.
Daher biete ich die Begleitgespräche auch „mobil“, d.h. im Rahmen eines gemeinsamen einstündigen Spaziergangs am Rhein oder im Grafenberger Wald an.
Wenn Sie Interesse an dieser Form der Begleitung haben, sprechen Sie mich einfach darauf an. Dann können wir die Einzelheiten im persönlichen Gespräch klären.

TELEFONISCHE BEGLEITUNG

Gerne begleite ich Sie auch telefonisch. Dabei ist ein Nebeneinander von Vis-à-vis-Gesprächen und Telefonaten ebenso möglich wie eine rein telefonische Begleitung.
Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf, damit wir einen Telefontermin miteinander vereinbaren können. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.